top of page

Whale Watching La Gomera

Whale Watching im Valle Gran Rey auf La Gomera ist DAS touristische Highlight der zweitkleinsten Kanareninsel - und das nicht ohne Grund!

La Gomera gehört mit zu den besten Whale-Watching-Spots in ganz Europa und die Anbieter vor Ort werben mit einer Sichtungswahrscheinlichkeit von knapp 90%. Eine Whale Watching Tour auf La Gomera kostet, je nach Anbieter, zwischen 40,00 € - 45,00 € pro Person und alle Ausfahrten starten im Hafen von Valle Gran Rey. Dabei wird nicht zwischen Haupt- und Nebensaison unterschieden. Kinder zahlen meist einen reduzierten Preis und Babys dürfen i.d.R. kostenfrei mitfahren.

Vor La Gomeras Küsten wurden in den letzten 15 Jahren mehr als 24 verschiedene Arten von Walen und Delfinen gesichtet. Aber mit welchen einzelnen Arten können Sie auf den Ausfahrten rechnen und wann ist die beste Zeit, um die Meeressäuger zu beobachten?

Die beste Zeit, um Whale Watching auf La Gomera zu betreiben, ist definitiv das Frühjahr (Februar/März /April und Mai). Pilotwale, Große Tümmler und Fleckendelfine sind fast ganzjährig und auch regelmäßig vor La Gomeras Küsten anzutreffen. Aber besonders im Frühjahr hat man mit etwas Glück auch die seltene Gelegenheit, Wale, seltene Delfinarten und Delfinschulen mit bis zu 1000 Tieren beobachten zu können. Allerdings gibt es dafür selbstverständlich keine (Sichtungs-) Garantie!

Bei Just Whale Watching finden Sie alle Whale Watching -Anbieter auf La Gomera: Oceano, Speedy, Tina und Amazonia. Inklusive der aktuellen Preise, Abfahrtszeiten und hilfreiche Insidertipps von Meeresbiologen und Whale Watchern.

Whale Watching mit Oceano Gomera

whale watching mit oceano gomera

Authentisch & Nachhaltig

Der Whale Watching Anbieter Oceano Gomera steht seit über 20 Jahren für sanftes und respektvolles Whale Watching im Valle Gran Rey auf La Gomera. Sie fahren in kleinen, typisch kanarischen uns sehr stabilen Fischerbooten auf das Meer, um die Meeressäuger zu beobachten. Pro Ausfahrt werden maximal 10 Gäste mitgenommen und es ist immer ein geschulter, deutsch sprechender sowie sehr motivierter Guide mit an Bord. 

Ab 44,00€ / Person

Dauer 3-4 Stunden

Whale Watching mit Amazonia

whale watching la gomera

Echt Spanisch & authentisch

Juan, der Kapitän des Whale Watching Bootes Amazonia, kennt die Gewässer La Gomeras wie seine Westentasche.  Das Boot bietet Platz für 12 Personen und den Gästen stehen Sitzgelegenheiten an Bord zur Verfügung. Nach jeder Ausfahrt wird in einer Bucht geankert und es gibt selbstgemachte Paella (vegetarisch) sowie kostenfreie Getränke. Pro Ausfahrt werden maximal 12 Gäste mitgenommen und die Ausfahrt dauert 3-4 Stunden.

Ab 44,00€ / Person

Dauer 3-4 Stunden

Whale Watching mit Excursiones TINA

whale watching anbieter tina la gomera

Komfortabel & geräumig

Die Tina ist eine mittelgroße Yacht, welche seit über 25 Jahren mit Touristen auf´s Meer fährt, um Wale und Delfine zu beobachten. Nach der Ausfahrt hält die Tina in einer kleinen Bucht und es gibt leckere Tapas und Sangria. Und wer möchte, der kann auch eine Runde im kristallklaren Wasser Schwimmen gehen. Tina bietet auch regelmäßig Whale Watching Ausfahrten ab Playa Santiago an.

Ab 40,00€ / Person

Dauer 3-4 Stunden

Alle Whale Watching Anbieter

Der M.E.E.R. e.V. auf La Gomera

IMG-20210525-WA0003.jpg

Forschungsarbeit 

Seit dem Jahr 1998 betreibt der M.E.E.R. e.V. wertvolle Forschungs- und Aufklärungsarbeit, wenn es um die Wale und Delfine vor La Gomeras Küsten geht. Die Aufklärung der lokalen Bevölkerung und der Touristen ist Fabian Ritter, dem Vorstand des M.E.E.R. e.V. in Berlin, ein besonderes Anliegen.

 

Der gemeinnützige Verein arbeitet zudem sehr eng mit dem ortsansässigen Anbieter OCEANO zusammen, indem auf jeder Whale Watching Ausfahrt die einzelnen Sichtungen dokumentiert werden

Whale Watching mit Speedy Adventures

Whale Watching Anbieter Speedy La Gomera

Geräuschlos & Schnell

Bei der Speedy handelt es sich um ein PS-starkes Schlauchboot, welches fast geräuschlos über den Atlantik gleitet. So können auch lange Distanzen in relativ kurzer Zeit überwunden werden. Für Gäste, die zu Seekrankheit neigen, ist die Speedy eine gute Option. Zudem bietet die Speedy auch Inselumrundungen rund um La Gomera an – allerdings müssen hier die Wetterkonditionen mitspielen, sonst kann es schaukelig werden.

Ab 40,00€ / Person

Dauer 3-3,5 Stunden

Wal- und Delfinarten La Gomera

La Gomera Whale Watching

Alle Arten auf einen Blick

In den letzten Jahren wurden vor La Gomeras Küsten 24 verschiedene Arten von Walen- und Delfinen gesichtet und auch bestimmt. Das ist fast einmalig in Europa. Aber mit welchen besonderen Arten von Meeressäugern können Sie auf den Whale Watching Ausfahrten rechnen? Und gibt es vor La Gomeras Küsten auch Großwale? Fakt ist allerdings, dass die Sichtungsraten der einzelnen Anbieter zwischen 80-90% liegen – und auch das ist einmalig. Alle Wal- und Delfinarten inklusive Kurzbeschreibung und hilfreichen Infos.

Whale Watching Touren mit einem Meeresbiologen

Der nachhaltige Anbieter Oceano Gomera bietet in unregelmäßigen Abständen auch meeresbiologisch geführte Whale Watching Ausfahrten mit dem auf den Kanaren bekannten Meeresbiologen Volker Boehlke an.

 

Sie erfahren mehr über die Charakteristika der Tiere , ihr Verhalten sowie deren Lebensraum und Insiderinformationen über den Fischfang und das Meeresschutzgebiet vor La Gomera.

Aber bitte nicht zu früh freuen, denn die sogenannten "Ökotouren" sind meist schon lange Zeit im Vorfeld ausgebucht!

Sie fahren in einem kleinen und authentischen Fischerboot raus aufs´ Meer, um die Wale und Delfine vor La Gomera Küsten zu beobachten. Dabei plaudert Volker immer ein wenig aus dem „Nähkästchen“ und Sie können ihm Ihre Fragen stellen.

Wenn Sie dann eine Sichtung haben, hält Volker auch gerne sein Unterwassermikrofon ins´ Wasser und Sie können den Delfinen „zuhören“ – ein wirklich einmaliges und unvergessliches Erlebnis!

*Sie werden direkt zum Buchungsformular von Oceano weitergeleitet. 

La Gomera Whale Watching

Gratis Checkliste: "Whale Watching La Gomera"

Whale Watching mit  Kindern? Worauf sollten Sie vor und während einer Delfintour achten? Und woran müssen Sie sonst noch denken, wenn Sie eine Whale Watching Ausfahrt auf La Gomera mitmachen?

In der gratis Checkliste von Just Whale Watching finden Sie Antworten auf alle Fragen!

Mit welchen Wal- und Delfinarten können Sie auf La Gomera rechnen?

Sieht man auf La Gomera wirklich regelmäßig Delfine während der Whale Watching Ausfahrten, oder ist das einfach reine Glückssache? Und besteht auch die Möglichkeit einer Großwal-Sichtung?

Der Anbieter OCEANO Gomera arbeitet sehr eng mit dem gemeinnützigen Verein M.E.E.R. e.V. zusammen. Dieser nutzt die Boote von OCEANO als Sichtungsstation und jede einzelne Wal- oder Delfinsichtung wird seit Ende der 90er fein säuberlich dokumentiert und ausgewertet.

Dahingehend kann man sagen, dass die Sichtungswahrscheinlichkeit bei knapp 90 % liegt (über das Jahr gesehen). Im Frühjahr soll die Wahrscheinlichkeit bei knapp 99 % liegen.

Insgesamt wurden in den letzten beiden Jahrzehnten 24 verschiedene Arten von Meeressäugern dokumentiert - das ist einmalig in Europa.

Aber mit welchen Arten können Sie denn nun genau rechnen....?

Wale auf La Gomera
Bootstour Los Organos La Gomera

Bootstouren La Gomera -  "Los Órganos"

Die an der Nordküste La Gomeras gelegenen Orgelpfeifen bei Los Órganos gelten als die schönsten Felsformationen auf den Kanaren. Die fast 90 Meter hohen und 200 Meter breiten Klippen liegen in der Nähe des Ortes Vallehermoso und diese kann man nur vom Meer aus bestaunen.

Der Anbieter Tina bietet, wenn das Wetter es zulässt, auch regelmäßig Bootstouren zu diesen von der Natur geformten und sehr beeindruckenden Felsformationen auf La Gomera an. Die Tour führt Sie von Vueltas aus Richtung La Playa und dann fahren Sie vorbei am berühmten Playa del Inglés, bis Sie wenig später die beindruckenden Felsformationen erreichen – und mit Sicherheit sehen Sie auch den ein- oder anderen Delfin während der Fahrt!

Eins ist auf jeden Fall sicher: Wenn Sie die Orgelpfeifen noch nicht gesehen haben, dann gehört eine Bootstour nach Los Órganos auf jeden Fall zu den MUST DOES auf La Gomera.

Bootstour La Gomera

Wann ist die beste Zeit, um Wale oder Delfine auf La Gomera zu beobachten?

Die beste Zeit, um Wale und Delfine vor La Gomera zu beobachten oder zu sichten, ist ganz klar das Frühjahr. Warum? Weil in dieser Jahreszeit der Artenreichtum und die Sichtungswahrscheinlichkeit am höchsten ist.

Und wie sieht es in den Wintermonaten aus?

Was ist respektvolles Whale Watching überhaupt?

Egal für welchen Whale Watching Anbieter Sie sich entscheiden, allen Anschein nach bieten alle Tourenanbieter auf La Gomera „Respektvolles Whale Watching“ an. Zumindest wird mit diesem Greenwashing-Slogan intensiv geworben. Aber was ist respektvolles oder nachhaltiges Whale Watching eigentlich? Gibt es international geltende Regeln, oder reicht es, dass man die sogenannte "Barco Azul" beantragt? 

Und worauf sollten Sie als Tourist  achten, wenn Sie eine Whale Watching Ausfahrt  auf La Gomera buchen?

Whale Watching im Valle Gran Rey auf La Gomera
Meeresbiologe Volker Boehlke La Gomera

Warum gibt es so viele Wale und Delfine bei den Kanaren?

Ein Gastbeitrag vom Meeresbiologen Volker Boehlke

 

Warum sind die Sichtungsraten auf La Gomera eigentlich so hoch und warum gibt es bei den Kanaren so viele verschiedene Wal- und Delfinarten? Diese Frage beantwortet Volker Boehlke, einer der renommiertesten Meeresbiologen auf den Kanaren und Inhaber der spannenden Website Gomera Vive, uns ausführlich in einem interessanten Gastbeitrag. Wenn wir es grob zusammenfassen möchten, dann sind es im Wesentlichen nur vier maßgebliche Aspekte.

​And by the way: Volker Boehlke bietet nicht nur meeresbiologisch geführte Whale Watching Ausfahrten an. Auf Seiner Website finden Sie zudem abwechslungsreiche Wanderungen, Ausflüge abseits der üblichen Pfade sowie spannende  Felswattführungen und vieles MEER...

Delfintour La Gomera
Der MEER eV auf La Gomera

Der M.E.E.R. eV auf La Gomera - Forschung und Aufklärungsarbeit

Seit der Gründung des M.E.E.R. e.V. im Jahr 1998 erhebt dieser gemeinnützige Verein aus Berlin Sichtungsdaten über die Meeressäuger auf La Gomera. Diese Daten werden dann ausgewertet und weiterverarbeitet. Im Laufe der Zeit ist so eine der umfangreichsten Sichtungsdatenbanken der Welt entstanden mit aktuell mehr als 11.000 Datensätzen.

Der Verein setzt sich unter anderem auch dafür ein, dass die Begegnungen zwischen Walen und Delfinen mit Respekt, Rücksicht und unter Einhaltung der Whale-Watching-Regularien erfolgt.

Von Anfang an arbeitet der M.E.E.R. eV eng mit dem Anbieter Oceano zusammen. Auf jeder Whale Watching Ausfahrt werden die einzelnen Sichtungen mit den prägnanten Merkmalen (z.B. genauer Standort, Auffälligkeiten, Art, Anzahl der Tiere usw.) von den Guides dokumentiert und später analysiert.

Die auf dem Foto zu sehende Landbeobachtungsstation auf La Gomera existiert leider nicht mehr.

Wissenschaft, Forschung, Meeresschutz, Urlaub

M.E.E.R. e.V.

Logo vom MEER e.V.

Der M.E.E.R. e.V. hat seinen Sitz in Berlin und es gibt sonst keine NGO, welche genauere und umfangreichere Sichtungsdaten über die Wale und Delfine vor La Gomera Küsten gesammelt hat. In enger und langjähriger Zusammenarbeit mit dem nachhaltigen Anbieter Oceano werden bei jeder Ausfahrt Sichtungsdaten aufgenommen und verarbeitet.

Volker Boehlke - GomeraVive

Logo von Gomera Vive

Keiner kennst die Meeressäuger und die Inselfauna so gut wie der auf La Gomera lebende und forschende Meeresbiologe Volker Boehlke. Auf seiner einmaligen Website Gomera Vive zeigt er Ihnen die kleinen und großen Naturwunder der zweitkleinsten Kanareninsel. Wer mehr über die Flora und Fauna der Insel erfahren oder eine geführte  Wanderung oder eine meeresbiologisch begleitetet Whale Watching Ausfahrt machen möchte, der ist bei Volker Boehlke gut aufgehoben.

Oceano Meerzeit Reisen
logo-oceano-meerzeit-reisen.jpg

Wenn Sie schon mit Walen und Delfinen schwimmen möchten, dann sollten Sie sich an den nachhaltigen Veranstalter Oceano Meerzeit Reisen wenden. Dieser bietet Delfinreisen nach Mexiko, Hawaii, Indonesien und auch in Europa (La Gomera) an.

WDC

Logo von Whale and Dolphin Conservation

Die 1987 in England gegründete Whale and Dolphin Conservation (WDC) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wale und Delfine weltweit zu schützen – inklusive deren Lebensraum. Egal ob es darum geht, den Walfang zu stoppen, Delfinarien zu schließen oder die Meere zu schützen – die gemeinnützige Arten- und Tierschutzorganisation WDC ist immer an vorderster Front mit dabei.

DSM

Logo Deutsche Stiftumg Meeresschutz

Die Bürgerstiftung Deutsche Stiftung Meeresschutz (DSM) will der unfassbaren Ausbeutung der Weltmeere und der Vernichtung seiner Bewohner etwas entgegensetzen. Der DSM kämpft gegen die Plünderung und Zerstörung der Meere und setzt sich für einen respektvollen Umgang mit Meerestieren ein. Er fördert und/oder führt Projekte und Initiativen durch, die den Schutz bedrohter Meereslebewesen und ihrer Lebensräume zum Ziel haben.

Oceano Gomera

Logo Oceano Whale Watching La Gomera

Sanftes & respektvolles Whale Watching in einem authentischen Fischerboot in Kombination mit Forschungs- und Aufklärungsarbeit. Der Anbieter arbeitet sehr eng mit dem gemeinnützigen Verein M.E.E.R. e.V. in Berlin zusammen. Es werden Sichtungsdaten erhoben und Informationsabende veranstaltet.

bottom of page